• Deutsch
  • English
  • Italiano

Revitalisierung des Kraftwerks Friedrich in St. Michael


Anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums wurde die Kleinwasserkraftanlage Friedrich in St. Michael im Lungau einer Revitalisierung unterzogen. Die umfangreichen Erneuerungsarbeiten starteten bereits im Juni 2017 und wurden noch im September 2017 fertig gestellt. Im Zuge der Verjüngung dieser Anlage wurden die zu gering dimensionierten Rohrleitungen mit einem Durchmesser von DN 150 auf einer Länge von 1500 m durch neue, schubgesicherte TRM Gussrohre in der Nennweite DN 250 ersetzt. Somit wurde die Leistung von 53 kW auf die genehmigten 100 kW erhöht und eine Jahresstromproduktion von 650 000 MW/h ermöglicht.

Weiter wurde auch die parallel verlaufende Beschneiungsleitung an beiden Enden eingebunden und die gesamte Kraftwerkssteuerung samt Turbine ersetzt (dies erfolgte durch die Firma Troyer).

 

 

Kontakt:

Igor Roblek
Vertrieb Kärnten, Salzburg
T +43 (664) 4008848
E igor.roblek@trm.at