• Deutsch
  • English
  • Italiano

Seminar Eisengusstechnologie bei der Tiroler Rohre GmbH


Die ständige Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter ist ein großes Anliegen der Tiroler Rohre GmbH und trägt wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Aus diesem Grund veranstaltete das in Leoben ansässige Österreichische Gießereiinstitut vom 19. – 21. November  zum zweiten Mal das Seminar Eisengusstechnologie im Werk der Tiroler Rohre GmbH (TRM). Dieses Schulungsprogramm ist speziell auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter des Tiroler Gießereiunternehmens zugeschnitten. Die Lehrinhalte wurden von DI Hubert Kerber und DI Eduard Koppensteiner vom Gießereiinstitut gemeinsam mit DI Roland Satlow und Ing. Andreas Schreitel von der Tiroler Rohre GmbH ausgearbeitet, um das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiter zum Thema  Gusseisen zu erweitern. Den 15 Teilnehmern wurden dabei Themen wie Grundlagen der Metallurgie, Werkstoffkunde und -prüfung sowie Herstellungsprozesse zuerst theoretisch näher gebracht. Im praktischen Teil der Ausbildung im Schmelzbetrieb und der Rohrschleuderei lag der Schwerpunkt auf den speziellen Herstellungsprozessen der Tiroler Rohre GmbH, im Werkstofflabor wurden die Themen Werkstoffprüfung und Gefügeanalyse an einem Fallbeispiel vertieft. Allen Lehrgangsteilnehmern konnte, nach erfolgreichem Ablegen einer Prüfung, abschließend ein Zertifikat für den erfolgreichen Besuch dieser Weiterbildung überreicht werden.