• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Beschneiung

    Staubender Pulverschnee, strahlender Sonnenschein am tiefblauen Himmel - das ist Winteridylle pur. Trotz allen Unkenrufen zieht es wieder mehr Menschen in die Alpen. Dabei scheint auf Frau Holle immer weniger Verlass zu sein. Ein attraktiver Wintersportort setzt daher immer mehr auf die Erzeugung von Basisschnee.

    Schneesicherheit ist eine absolute Voraussetzung für einen wirtschaftlichen Wintertourismus, denn die globale Erwärmung macht auch vor den Alpen nicht Halt. Zahlreiche Untersuchungen haben auch ergeben, dass bei technisch ausgereiften Systemen und bei sachgerechter Handhabung die Auswirkungen der Basisschneeerzeugung keinen Schaden für Natur und Umwelt darstellen, da die Erzeugung auf der Nachahmung eines natürlichen Vorgangs beruht. Das zu feinsten Partikeln zerstäubte Wasser kristallisiert zu Schnee. Der Unterschied zwischen Naturschnee und Basisschnee besteht darin, dass ersterer in den Wolken entsteht und als Flocken zur Erde fällt während Basisschnee am Boden erzeugt wird. Chemisch gesehen sind beide gefrorenes Wasser.

    Im Zuge von ständigen Innovationen erfolgte 1986 der Einstieg in den Bereich der Beschneiungsanlagen. Planer, Betreiber und Schneeerzeuger waren immer auf der Suche nach einem robusten, verlässlichen und einfach zu handhabendem Rohrsystem, das ohne Probleme Drücken bis zu 100 bar Stand hält. Diese Kriterien werden vom TRM-Sphärogussrohr bestens erfüllt. Duktiles Gusseisen zeichnet sich durch hohe mechanische Eigenschaften aus. Die vom Marktführer für Versorgungsleitungen aus duktilem Guss entwickelte längskraftschlüssige Steckmuffenverbindung sorgt für absolute Dichtheit, selbst bei größten Belastungen. Auch bei Drücken bis zu 100 bar werden Setzungen, Geländeverschiebungen, Auswaschungen und die durch den Innendruck entstehenden Kräfte von der patentierten VRS-TIROFLEX®-Verbindung mit mehrfacher Sicherheit aufgenommen. Durch die Abwinkelbarkeit von bis zu 5° können Formstücke eingespart werden. Durch die Auf-Zu-Methode, bei der das Aushubmaterial zur Wiederverfüllung verwendet wird, ist eine umweltschonende Trassierung möglich. Höchste Wirtschaftlichkeit ergibt sich durch die einfache und schnelle und somit kostensparende Verlegung, die bei jeder Witterung erfolgen kann und für die kein Schweißen nötig ist. Bis zu 400 Metern Strecke am Tag sind möglich. Auch die Demontage ist entsprechend unkompliziert und gleichermaßen wirtschaftlich - das technisch und wirtschaftlich effizienteste Rohrsystem auf dem Markt.

    TRM ist Mitglied in Güterschutzverbänden und alle Gusseisenprodukte sind qualitativ nach EN-Norm geprüft. Kompetentes Verkaufspersonal berät Sie mit fachlichem Know-how und Jahrzehntelanger Erfahrung schon im Planungsstadium und auch später, direkt auf der Baustelle.  

    Die TRM-Rohrleitungssysteme stechen unter anderem durch folgende Eigenschaften hervor:

    • Systemcharakter: alles aus einem Guss, Rohre und Formstücke
    • Innenbeschichtung: garantierter, keimfreier Transport von Wasser
    • Außenbeschichtung: Langlebigkeit durch Zink und Pur- bzw. Epoxybeschichtung
    • VRS -Tiroflex® Verbindung: längskraftschlüssige Verbindung, weltweit einzigartig in ihrer Flexibilität, Robustheit, Druck- und Bruchfestigkeit

     Was bietet TRM:

    • Speziell entwickelte Produktprogramme für Beschneiungsanlagen
    • Betriebsdrücke bis 100 bar
    • Einfache und schnelle Verlegung durch sichere Verbindung
    • Verfüllmaterial bis 100 mm Korngröße
    • Hohe Abwinkelbarkeit der Muffenverbindungen, damit Einsparungen von Formstücken möglich
    • Hohe Lebensdauer
    • Spezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung
    • Rohre und Formstücke aus einem Material - Sphäroguss
    • Beratung im Planungsstadium und bei der Verlegung
    • Großes Lager, hohe Flexibilität, kurze Lieferzeiten
    • ISO 9001 zertifiziert

     

     

     

     

     

  • Die Leitungen laufen auf Hochtouren
    5° abwinkelbar: spart Zeit und Formstücke
    5° abwinkelbar: spart Zeit und Formstücke
    Antransport mit Spezial-Gerät
    Antransport mit Spezial-Gerät
    Schnelle und einfachste Verlegung
    Schnelle und einfachste Verlegung
    Keine spezielle Bettung notwendig
    Keine spezielle Bettung notwendig