• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Feuerlöschleitungen

    Ohne effiziente und nachhaltige Löscheinrichtungen kann es in Tunnelanlagen zu Katastrophen menschlicher und wirtschaftlicher Art kommen. Löschwasserleitungen aus duktilen Gussrohren sind unbrennbar, absorbieren Belastungen und stellen im Ernstfall zuverlässig Löschwasser zur Verfügung.

    Aufgrund ihrer hohen Sicherheitsreserven werden unsere Rohre aus duktilem Gusseisen für Feuerlöschsysteme von Flughäfen, Industrieanlagen sowie in Straßen- und Eisenbahntunneln eingesetzt. Duktile Gussrohre mit VRS®-TIROFLEX®/BLS-Verbindung sichern maximale Belastbarkeit bei problemloser Verlegung.

    Die TRM-Rohrleitungssysteme stechen unter anderem durch folgende Eigenschaften hervor:

    • Systemcharakter: alles aus einem Guss, Rohre und Formstücke
    • Innenbeschichtung: garantierter, keimfreier Transport von Trinkwasser
    • Außenbeschichtung: Langlebigkeit durch Zink und Pur- bzw. Epoxybeschichtung
    • VRS -Tiroflex® Verbindung: längskraftschlüssige Verbindung, weltweit einzigartig in ihrer Flexibilität, Robustheit, Druck- und Bruchfestigkeit

    Was bietet TRM:

    • Betriebsdrücke bis über 100 bar
    • 3-fache Sicherheit der Rohrwandung
    • 1,5-fache Sicherheit der Verbindungssysteme
    • Hitzebeständiges, unbrennbares Rohrleitungsmaterial
    • Feuerbeständigkeit für 60 Minuten bei 900°C
    • Hohe mechanische Beanspruchbarkeit
    • Zugfeste und abwinkelbare Verbindungen
    • Erfahrung aus über 400.000 Meter verlegter Feuerlöschleitungen
    • Geprüfte Produktqualität (ISO 9001, MPA NRW, FM-Approval, DB-Zulassung, MA 39)
    • Beratung im Planungsstadium und Verlegeschulung durch Fachleute

     

     

     

  • Hydrant im Tunnel
    Hydrant im Tunnel
    Tunnel Altenahr
    Tunnel Altenahr