• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Tiroler Rohre - Qualität seit 1947

    1947 Gründung der TRM und Start der Produktion von Bau- und Kundenguss.
    1953 Installation des größten elektrischen Glühofens Europas in Hall bei der TRM AG. Lizenzerwerb zur Herstellung von Sphäroguss von der Fa. Mond Nickel Co..
    1954 Erweiterung Produktionsprogramm, erste Rohre DN 500 verlassen das Unternehmen. Patentierung des ersten Lanzeninjektors, Erfindung von TRM Direktor Dr. Schreiber.
    1957 Inbetriebnahme der modernsten Standbahnanlage Europas zur Fertigung von Abflussrohrformstücken.
    1958 Inbetriebnahme der modernsten Rollenbahnanlage zur Fertigung von Druckformstücken.
    1961 Inbetriebnahme der neuen Schleudergießmaschine DN 300 bis DN 500.
    1965 Erweiterung der Produktionskapazität durch die neue Schleudergießmaschine: DN 150 bis DN 250.
    1969 Der 500.000ste Meter Sphärogussrohr verlässt TRM und geht an die Gemeinde Wien am 11.03.1969.
    1970 Umstellung der Serienfertigung von Grauguss auf Sphäroguss.
    1975 Einführung VRS – längskraftschlüssige Verbindung.
    1980 Einführung Spritzverzinkung mit 120g/m2 Zink und Bitumendeckbeschichtung für Rohre.
    1982 Entwicklung Kanalrohre aus duktilem Guss Einführung Zementmörtelauskleidung bei Rohren für die Wasserversorgung.
    1986 Entwicklung Produktprogramm für Beschneiungsanlagen und erste Produktion Guss-Rammpfähle.
    1988 Einführung Pulverbeschichtung für Formstücke.
    1993 FM Zertifizierung für Feuerlöschleitungen (Factory Mutual).
    1996 Einführung Spritzverzinkung mit 200g/m2 Zink und Polyurethan-Deckbeschichtung für Rohre.
    2001 Inbetriebnahme Rohrglühofen.
    2003 Einführung VRS-TIROFLEX® - längskraftschlüssige Verbindung.
    2007 Inbetriebnahme Pulverbeschichtungsanlage (Wirbelsinterverfahren) für Formstücke.
    2008 Zulassung zur "Gütegemeinschaft Schwerer Korrosionsschutz von Armaturen und Formstücken durch Pulverbeschichtung e.V. (GSK)" erwirkt.
    2010 Inbetriebnahme der Rohrschleuderanlage.
    2011 Installation Bearbeitungsanlagen für Formstücke.
    2012 Erlangung der deutschen Bauzulassung für duktile Pfähle.
    2013 Einführung des konischen Rammschuhes bei Guss-Rammpfählen.


  • Mitarbeiter der Tiroler Rohre
    Mitarbeiter der Tiroler Rohre
    Duktile Rammpfähle von TRM im Einsatz
    Duktile Rammpfähle von TRM im Einsatz
    Eine der Qualitätskontrollstellen
    Eine der Qualitätskontrollstellen
    Qualität am laufenden Band
    Qualität am laufenden Band
    Schleudergießmaschine
    Schleudergießmaschine