Regionale Partner und Produkte als gelebte Nachhaltigkeit

Die neue Hauptwasserleitung entlang der Salzbergstraße ist ein perfektes Beispiel für die Vorteile eines eingespielten regionalen Wirtschaftskreislaufes: Die Stadt Hall in Tirol mit dem kommunalen Dienstleister Hall AG setzen bei diesem Projekt auf höchste Qualität, beginnend beim wiederverwerteten Rohstoff (Ragg GmbH), über die Produktion (Tiroler Rohre GmbH) bis zur Installation (Fröschl AG & Co KG). Ein von Respekt geprägtes Vertrauensverhältnis mit der Zielsetzung, den Bürgerinnen und Bürgern das sauberste Wasser vom Bettelwurf bis in die Haushalte zu liefern.


Lokale Unternehmen bei einer Investition wie in die neue Hauptwasserleitung einzubeziehen, entspricht für Bürgermeisterin Eva Maria Posch den Grundsätzen für nachhaltiges und regionales Wirtschaften: „Die Stadt Hall in Tirol ist ein Zentrum mit einem umfassenden Angebot an Dienstleistungen und Produkten, welches seinesgleichen sucht. Das reicht vom berühmten Branchenmix im Einzelhandel bis zu den mittelständischen Unternehmen, welche am Weltmarkt erfolgreich zu bestehen wissen. Im Fall dieses Bauprojektes zeigt sich über welchen Vorteil wir uns im Bereich der Infrastruktur und der Versorgung –  dank der hohen Qualität der ausführenden Betriebe aus der Region – freuen dürfen. Der Wirtschaftskreislauf beginnt hier bei der Wiederverwertung von Reststoffen, geht weiter über die Verarbeitung bis zur Installation und endet in der Sicherung der besten Trinkwasserqualität, was letztendlich dem Versorgungsauftrag der Hall AG und der Stadt Hall entspricht.“


Hall AG: Drei Millionen Euro Investition in die Infrastruktur
„Nachdem der Trinkwasser-Hochbehälter im Vorjahr fertig gestellt wurde, erneuern wir in diesem Jahr die Hauptwasserleitung DN300 von Absam bis zum Hötzendorfplatz nach Hall. Darüber hinaus  investieren wir allein 2020 über drei Millionen Euro in die Infrastruktur der Region in den Bereichen Strom, Wärme, Wasser, IT sowie Immobilien“, so der technische Vorstand der Hall AG, Artur Egger.


Tiroler Rohre GmbH – das beste Rohrsystem für den Trinkwassertransport
„Durch die lange Lebensdauer unserer Produkte, nimmt Nachhaltigkeit bei der Tiroler Rohre GmbH seit jeher einen besonderen Stellenwert ein. Kurze Wege bei der Beschaffung recycelter Grundstoffe bilden die Basis. Der Einsatz in der Umgebung zum Produktionsort reduziert den ökologischen Fußabdruck weiter. Gerade in der aktuellen Situation ist es ein guter Grund, sich auf regionale Partner verlassen zu können“,  erklärt Max Kloger, Geschäftsführer Tiroler Rohre GmbH.


Fröschl – Stolz auf Beteiligung
Geschäftsführer Franz Fröschl: „Als Haller Bauunternehmen freuen wir uns über Projekte vor unserer Haustüre, die wir gemeinsam mit und für andere regionale Unternehmen realisieren und auch für die Haller Bevölkerung umsetzen. Im Fall der Salzbergstraße sind unsere Mitarbeiter stolz die Wasserleitungen zu erneuern und damit den Wasserbedarf von 15.000 Menschen sowie zahlreicher Betriebe in Hall für die nächsten Jahrzehnte zu sichern.“


RAGG GmbH – Verantwortung und Verpflichtung
Petra Mussmann, Geschäftsführerin RAGG GmbH „Wir sehen uns als wichtiges Bindeglied in diesem Ablauf, indem wir die Voraussetzungen für Wiederverwertung und neue Produktion schaffen. Das Sammeln, Aufbereiten und Bereitstellen vorwiegend metallischer Altstoffe ist aber nicht nur wirtschaftliche Säule des Unternehmens, sondern auch verantwortungsvolle Verpflichtung gegenüber Mensch und Umwelt.“

Datenschutz ist uns wichtig

Für ein optimales Surferlebnis empfehlen wir Ihnen, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Manche Cookies sind essentiell für die Funktion dieser Website und können daher nicht abgewählt werden. Andere Cookies helfen uns, die Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch Cookies von Drittanbietern bekommen Sie auf Sie persönlich zugeschnittene Werbeanzeigen ausgespielt.

Mit Klick auf „Details“ oder unsere Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen. Die Einstellungen können jederzeit unter „Cookies“ unten links angepasst werden.

Details

Notwendig

Nur mit den notwendigen Cookies ist diese Website funktionsfähig. Sie ermöglichen grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation. Diese Cookies werden vom Betreiber der Website ausgespielt und werden nur an diese Seite übermittelt.

Analyse und Statistik

Statistik-Cookies helfen uns als Website-Betreiber zu verstehen, wie User*innen mit unseren Inhalten interagieren und welche Seiten besucht werden. Die Informationen werden gesammelt und anonym an unseren Dienstleister weitergegeben.

Hier verwendete Cookies und Lebensdauer:

  • Analytics: minimum 14 Monate

Marketing

Diese Cookies werden von Dienstleistern dafür verwendet individualisierte Werbeinhalte für Zielgruppen zu erstellen.

Hier verwendete Cookies und Lebensdauer:

  • Google Maps: 1 Jahr