Pfahlsysteme aus duktilem Eisen

Führende Technologien

Die Tiroler Rohre GmbH produziert bereits seit über 30 Jahren duktile Rammpfähle - als Komplettlösung

Der duktile Rammpfahl des Pfahlsystems der Tiroler Rohre GmbH setzt sich in der Regel aus einem oder mehreren Pfahlrohren (je nach erforderlicher Länge), einem Pfahlschuh (verpresst/unverpresst) und einer sich selbst zentrierenden Pfahlkopfplatte zusammen.

Was unsere Pfähle ausmacht...

  • Kostengünstige Baustelleneinrichtung
  • Einsatz von leichten, wendigen und handelsüblichen Gerätschaften
  • weniger Wartungskosten durch geringeren Verschleiß
  • Schnelle und kraftschlüssige Verbindung Plug&Drive®
  • Rammen ohne Spezialwerkzeug oder Schweißarbeit
  • Widerstand beim Rammen gibt Aufschluss über geotechnische Tragfähigkeit
  • Flexible Anpassung der Pfahllängen an den angetroffenen Baugrund und an wechselnde Baugrundverhältnisse
  • Erschütterungsarme Einbringung
  • Achsabstand zu bestehenden Gebäuden nur 50 cm, Pfahlherstellung selbst unter beengten Platzverhältnissen möglich
  • Hohe Wirtschaftlichkeit, kurze Bauzeit, geringe Investitionskosten
  • Keine Zusatzkosten für Bohrgutentsorgung oder Nachbearbeiten der Pfahlköpfe
  • Kein Verschnitt, Überstand wird auf planlicher Höhe abgetrennt und als Anfangsstück für den nächsten Pfahl verwendet
  • Großes Lager bei TRM, dadurch kurzfristige Lieferungen zu den Baustellen möglich
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit und geringere Korrosion im Vergleich zu Stahl
  • Einsatz bei begrenzten Arbeitshöhen durch Verwendung von Kupplungshülsen problemlos möglich

Hochbau

Industriebau

Brückenbau

Böschungs-sicherung

Auftriebs-sicherung

Nachgründung

Schlanke Bauwerke

100% recyceltes Material

Unsere Rohre werden aus geschmolzenem
Altmetall und Schrottabfällen hergestellt.

DI Roland Satlow
Leitung Forschung & Technologie
Wir beobachten und prüfen unsere Produkte laufend. Das beginnt für uns in der Produktion
DI Roland Satlow
Leitung Forschung & Technologie
Wir beobachten und prüfen unsere Produkte laufend. Das beginnt für uns in der Produktion

 

Anwendungstechnik Pfahl

 

Bmstr. DI. Bernhard Schrötter

Anwendungstechnik Pfahl

T: +43 664 856 41 84

E: bernhard.schroetter@trm.at

Ihr Experte zum Thema Pfahl

Gerne beraten wir Sie bei Ihren Fragen rund um das Thema Pfahlsysteme